Home alternative Medizin Bites Stings Krebs AGB -Behandlungen Zahngesundheit Diät Ernährung Family Health Healthcare Industrie Mental Health Öffentliche Gesundheit, Sicherheit Operationen Operationen
| | Krankheit und Gesundheit | Mental Health | Schizophrenie |

Wie vergleichen Schizophrenie Medikation

Von:Schizophrenie    |    Zeit:2015/6/14

Das erste Medikament zur Behandlung von Schizophrenie auf den Markt kam im Jahr 1952. Seitdem haben Wissenschaftler erhebliche Fortschritte in der Entwicklung von Medikamenten gemacht und neue antipsychotischen Medikamente können helfen, Schizophrenie-Patienten eine bessere Verwaltung ihrer Symptome, die mit weniger unerwünschten Nebenwirkungen. Vor Beginn einer Behandlung müssen Sie Schizophrenie -Medikamente mit Ihrem verschreibenden Arzt besprechen und sicherstellen, vergleichen Sie die Kosten und Nutzen der einzelnen Drogen , um die beste Lösung zu finden. Anleitung
1

Verstehen Sie, dass es keine Heilung für Schizophrenie , bevor Sie recherchieren und vergleichen Medikamente. Antipsychotische Medikamente können wirksam zu behandeln und die Kontrolle der Krankheit, aber nicht gegen die Wiederkehr ihrer physischen und psychischen Symptome zu schützen.
2

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt . Nur qualifizierte medizinische Fachkräfte richtig zu diagnostizieren Schizophrenie und verschreiben entsprechende Medikamente. Fragen Sie Ihren Arzt nach Informationen darüber, welche Medikamente er empfiehlt, so können Sie eine gemeinsame Entscheidung über Ihre medikamentöse Behandlung Plan zu machen .
3

Verstehen Sie die Nebenwirkungen der so genannten typischen Neuroleptika wie Haldol und Thorazine . Diese Medikamente , deren Entwicklung voran 1990 tragen in der Regel mehrere unerwünschte Nebenwirkungen, wie Sedierung, einer Bewegungsstörung genannt Spätdyskinesien und , seltener , Leberprobleme und Bluterkrankungen .
4

Überprüfen Sie die Nebenwirkungen von atypische oder neueren antipsychotischen Medikamenten zur Behandlung von Schizophrenie . Im Vergleich zu ihren älteren Kollegen , atypische Antipsychotika, wie Risperdal und Seroquel , neigen dazu, weniger und weniger schwere Nebenwirkungen haben. Die häufigste schwere Nebenwirkung dieser Medikamente ist, erhebliche Gewichtszunahme , die zu Diabetes führen können, und eine seltene Blutkrankheit .
5

Bestimmen Sie Ihr Niveau der Versicherungsschutz für die Schizophrenie -Medikamente. Typischerweise generischen Medikamenten , sofern verfügbar und in Ihr Rezept Formel enthalten , sind viel günstiger als Markenmedikamente . Nachdem Sie Kosten zu vergleichen , sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob die am wenigsten teure Medikamente können Ihre Krankheit effektiv zu behandeln.

Verwandte Artikel
  1. Was ist eine paranoide Schizophrenie

    ? Paranoide Schizophrenie ist eine Unterart der verschiedenen Formen d

  2. Schizophrenie -Symptome bei Teenager

    Schizophrenie ist eine schwerwiegende Erkrankung, die eine Herausforde

  3. Leichte Symptome der Schizophrenie

    Schizophrenie ist keine Krankheit, so viel wie es ist eine Klassifizie

  4. Langfristige Effekte der Schizophrenie

    Schizophrenie ist eine psychische Erkrankung mit Symptomen, die Halluz

Krankheit und Gesundheit >> Schizophrenie

Haldol Medikamente Nebenwirkungen
Haldol oder Haloperidol ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das zur injizierbaren Schizophrenie, andere Arten von psychischen Erkrankungen und Tourette-Syndrom zu behandeln. Trotz seiner Wirksamkeit, Haldol stellt ein Risiko von Nebenwirkun
Clozapin Geschichte
Clozapin ist eine Art von Medikamenten , die oft für Patienten mit Schizophrenie verschrieben wird . Es ist nicht für alle Patienten geeignet , aber, und so müssen die Patienten ihr Blut häufig getestet, um sicherzustellen , dass die Medikamente tut

Was ist die Hauptursache der Schizophrenie

? Schizophrenie ist eine komplexe und schwier

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten