Home alternative Medizin Bites Stings Krebs AGB -Behandlungen Zahngesundheit Diät Ernährung Family Health Healthcare Industrie Mental Health Öffentliche Gesundheit, Sicherheit Operationen Operationen
| | Krankheit und Gesundheit | Krebs | Magenkrebs |

Wie verhindern, dass Magenkrebs

Von:Magenkrebs    |    Zeit:2013/8/9

Obwohl die Ärzte haben noch um die genaue Ursache von Magenkrebs oder Magenkrebs zu entdecken, gibt es Hinweise , dass einige Faktoren erhöhen Ihr Risiko, diese Krankheit . Diese Faktoren beziehen sich allgemein auf Ernährung und Konsum von Alkohol oder bestimmte Konservierungsmittel . Es ist möglich, Magenkrebs , indem die Anzahl der in Ihrem Leben vorliegenden Risikofaktoren zu verhindern. Was Sie
-Computer mit Internet-Anschluss
Arzt Brauchen
Weitere Anweisungen anzeigen
1

Magenkrebs verhindern , indem er mit den beteiligten Risikofaktoren vertraut . Magenkrebs sehr viel häufiger als die amerikanische Ernährung enthalten mehr erhalten und geheilt Lebensmittel, und als Ergebnis haben die Forscher in der Lage, Schlüssel Lebensmittel zu identifizieren, um zu vermeiden, ebenso wie viele in der Ernährung als Teil eines gesunden Lebensstils zu integrieren.

2

das Risiko von Magenkrebs reduzieren durch die Vermeidung von Diäten , die reich an geräuchert oder eingelegte Lebensmittel wie auch die hoch in gesalzenem Fleisch und Fisch sind .
3

Betrachten eine Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse , um das Risiko von Magenkrebs senken. Eine Ernährung reich an Vollkornprodukte wird auch von der American Cancer Society empfehlen.
4

Vermeiden Sie Alkoholkonsum und Rauchen , um zu verhindern, dass Magenkrebs. Tabakkonsum ist nachgewiesen worden, das Risiko für viele Krebsarten , einschließlich Magenkrebs erhöhen, während der Verzehr von großen Mengen von Alkohol hat auch gezeigt, dass Magenkrebs beitragen .
5

Trinken Sie grünen Tee als Teil der eine gesunde Ernährung und Sie können Ihre Magenkrebsrisiko zu verringern.
6

Mit Aspirin oder andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zu Kopfschmerzen und Schmerzen zu behandeln , und Sie können helfen, das Risiko von Magenkrebs senken um rund 25 Prozent , nach der American Cancer Society .
7

Follow-up auf alle Magenkrebs Symptome wie anhaltende Bauchschmerzen oder starkem Erbrechen . Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt , um diese Symptome zu diskutieren, vor allem, wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören.

Verwandte Artikel
  1. Anzeichen von Magenkrebs

    Magenkrebs kann schwierig zu diagnostizieren , weil die Symptome imiti

  2. Magen-Krebs- Behandlung

    Magenkrebs selten Symptome in den frühen Stadien , so kann es für mehr

  3. Magen-Krebs- Ernährung

    Magenkrebs , auch als Magenkrebs, entsteht, wenn Zellen im Magen oder

  4. Sind Sport -Trinkflaschen Gesundheitsschädlich

    ? Plastic Sportwasserflaschenenthalten eine Substanz namens Bisphenol

Krankheit und Gesundheit >> Magenkrebs

Magen-Krebs- Bühnen
Der Magen ist ein wichtiger Teil des Verdauungssystems und besteht aus fünf Schichten. Magenkrebs kann in die Lymphknoten und benachbarte Organe ausgebreitet . Es gibt verschiedene Stufen in der Entwicklung von Magenkrebs , die den Umfang des Krebses
Early Warning Signs von Magenkrebs
Magen (Magen -) Krebs (Adenokarzinom oder weniger häufig , Lymphome), kann in jedem Teil des Magens auftreten . Da der Krebs wächst , kann es durch die Magenwand und in der Nähe Organe wie Speiseröhre , Leber, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm (Duodenu

Magen-Krebs- Diagnose

Magenkrebs in der Regel wirkt Zellen der Inne

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten