Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Wie zu einer Diät zur Depression Kampf

Von:Gesundheit    |    Zeit:2016/5/11

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie Hilfe bei Depressionen bekommen können. Das wichtigste ist ein Besuch beim Arzt zur Auswertung. Sie Arzt kann Medikamente verschreiben, schlage vor, Sie zu einem Therapeuten zu gehen oder sogar etwas mehr Übung. Alle diese Vorschläge sind fantastisch, die befolgt werden sollten, aber es gibt etwas, was Sie tun können, und das ist besser zu essen. Ernährungsberater und Ärzte gleichermaßen einig gibt es Lebensmittel, die Sie essen, um Ihre Stimmung helfen sollte und es gibt Lebensmittel, die auf dem Boden. Befolgen Sie diese einfachen Schritte in Ihre Ernährung ändern zu helfen erhöhen Depression. Anleitung
1

Essen Sie mehr Omega-3-Fettsäuren. Sie können Omega-3-in Fischen wie Lachs, Hering und Thunfisch sowie in bestimmten Nüsse wie Walnüsse, butternuts, Soja und Leinsamen zu finden. Versuchen Sie, sich von normalen Pflanzenöl Raps, Leinsamen oder Sojaöl, weil sie gute Quellen für Omega-3 als gut. In Studien, half Omega 3 verbessern Depressionen, Verhalten bei Kindern und bipolare Störung.
2

Trinken oder Essen Calcium-reichen Lebensmitteln kann auch helfen, Ihre Stimmung durch Verringerung der Angst und Ihnen helfen, besser zu schlafen. Es ist wichtig für die Menschen, die depressiv genug Schlaf zu bekommen sind. Sie können Kalzium aus Milchprodukten wie Magermilch, fettarme Käse und Joghurt bekommen, sondern auch aus Brokkoli, Grünkohl vermeiden, Orangensaft, Vollkorn-Getreide und Tofu.
3

Zucker und verarbeitete weiß Kohlenhydrate so viel wie möglich. Beispiele für verarbeitete weiße Kohlenhydrate sind Reis, Nudeln und Weißbrot. Versuchen Sie, den Vollkorn Sorten dieser Lebensmittel oder vermeiden sie alle zusammen. Sie geben Ihnen einen schnellen Energieschub, aber dann sinken Ihre Insulinspiegel.
4

Zunahme bestimmter Mineralstoffe und Vitamine. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung Vitamine C und E durch den Verzehr von mehr Obst und Gemüse kann eine positive Wirkung auf Depressionen haben. Essen Sie mehr Lebensmittel, die reich an Niacin (Vitamin B-3) und Folsäure kann auch helfen. Huhn, Rüben, Bohnen und fetthaltige Fische haben eine Menge Niacin, während Blattgemüse und Orangensaft gute Quellen für Folsäure sind.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Wie man einen Geburtshelfer Wählen Sie
Wenn Sie planen, schwanger zu werden oder bereits schwanger sind, werden Sie eine Geburtshelfer müssen. Sie benötigen, um Ihre Suche nach einem guten Gynäkologie /Geburtshilfe starten, wenn Sie nicht bereits über einen Arzt, der Ihre Schwangerschaft
How to Get Rid von Warzen auf den Lippen
Warzen sind Wucherungen, die virale unter der Haut auftreten . In den meisten Fällen sind Warzen nicht nachteilig auf Ihre Gesundheit , aber sie kann schmerzhaft sein oder peinlich. Die meisten Warzen treten an den Händen und Füßen, aber auch andersw

Wie Zufriedenstellend schlafen

Aufwachen mit einem frischen neuen Morgen sol

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten