Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Was sind die Ursachen von Gesichtslähmung in Stroke?

Von:Gesundheit    |    Zeit:2014/10/29

Strokes schnell und fast 800.000 Menschen jedes Jahr passieren, nach der American Heart Association. Strokes auch den Tod von etwa 150.000 Menschen pro Jahr führen. In der Tat, im Jahr 2005, war einer von 17 Todesfälle in den Vereinigten Staaten wegen der Schlaganfall, nach der AHA. Und Gesichtslähmung ist eine der wichtigsten Schildern, Familie und Rettungsassistenten, dass jemand einen Schlaganfall.
Eine wichtige Zeichen für eine Person, die einen Schlaganfall ist Gesichtslähmung auf einer Seite.
Typen

Um zu verstehen, warum das Gesicht erschlafft, müssen Sie zuerst verstehen, was ein Schlaganfall ist. Es gibt zwei Arten von Schlaganfällen, aber das Ergebnis ist das gleiche: Blut fließen aufhört, einen Teil des Gehirns. Die häufiger Art - eine, die etwa 87 Prozent aller Schlaganfall-Opfer auswirkt - wird durch einen Verschluss einer Arterie des Gehirns verursacht. Der andere wird durch eine Blutung aus einem der Gefäße im Gehirn verursacht.
Effects

Ein Effekt eines Schlaganfalls ist Gesichtslähmung. Tatsächlich Rettungsdienst der Arbeitnehmer, bei der Reaktion auf einen Bericht von einem Schlaganfall sofort für herabhängenden auf der Seite des Gesichtes suchen. Letztlich werden die Folgen eines Schlaganfalls, welcher Teil des Gehirns verletzt ab, nach der Internet Stroke Center. Da jede Seite des Gehirns wird bis zur gegenüberliegenden Seite des Körpers zu steuern, wenn ein Schlaganfallopfers zeigt Gesichts herabhängenden auf der rechten Seite gesetzt ist, dass die linke Seite des Gehirns wird von Blutverlust beschädigt. Die Schwere des Schlaganfalls abhängig, wo der Blockade oder Blutung tritt im Gehirn. Gesichtslähmung tritt auf, wenn der Hub trifft das Gebiet als dem primären motorischen Kortex, die ungefähr in der Mitte sitzt durch das Gehirn, wenn von vorne nach hinten betrachtet bekannt.
Die Fakten

Jedes Jahr haben über 795.000 Menschen einen neuen oder wiederkehrenden Schlaganfall, nach der AHA. Rund 600.000 sind ersten Angriffe. Und während die meisten Schlaganfälle treffen ältere Menschen, junge Menschen - sind nicht immun - sogar Kinder. In den meisten Fällen Menschen besser zu werden.
Überlegungen

Die Auswirkungen eines Schlaganfalls ist die schwerste direkt nach der es auftritt, nach der American Stroke Association. Danach können Opfer beginnen, Zeichen der Verbesserung zeigen, obwohl das hängt von dem Ausmaß der Schädigung des Gehirns. Es gibt auch Rehabilitation, die bald beginnen kann, nachdem die Person das medizinisch stabil, nach der ASA. Ein Nebeneffekt ist die Depression, die, wenn sie unbehandelt bleiben, die Rehabilitation zu verlangsamen kann.
Prävention /Lösung

Das Risiko eines Schlaganfalls steigt mit dem Alter. Tatsächlich verdoppelt sich die Chance, einen Schlaganfall nach dem Alter von 55, nach der ASA. Es gibt einige steuerbaren Risikofaktoren. Hoher Blutdruck ist ein wichtiger Faktor, der zu Schlaganfällen. Rauchen ist auch ein großer Faktor, ebenso wie Herzkrankheiten und Übergewicht.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Wie man mit Medicare Arbeit nach Hause Nursing Holen
Manchmal Personen, die unter einer Medicare Plan erfaßt werden, die Hilfe benötigen, zu Hause, nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen worden. Andere könnten mit dem Aufflammen einer chronischen Krankheit zu tun haben. In diesen Fällen kann Medicar
Risikofaktoren für Demenz
Demenz ist ein zunehmend verbreitetes gesundheitliches Problem, vor allem bei Senioren im Alter von 65 und darüber. Darüber hinaus, weil Frauen länger leben als Männer um durchschnittlich etwa fünf Jahren neigen, wirkt Demenz Frauen häufiger. Der Umg

Wie wählt man eine Mastektomie und Fit Bra

Jetzt, dass eine Operation hinter dir ist, is

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten