Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Omega-3-Stroke Prevention

Von:Gesundheit    |    Zeit:2016/3/31

Omega-3 ist eine Fettsäure, die in Fisch gefunden wird. Laut der University of Maryland Medical Center, sind Omega-3-Fettsäuren wichtig, normales Wachstum und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in der Gehirnfunktion. Omega-3-Fettsäuren sind auch wirksam bei der Senkung des Risikos von Schlaganfällen. Diese essentielle Fettsäure nicht durch den menschlichen Körper hergestellt, jedoch so Omega-3-Fettsäuren über die Nahrung ist oder Ergänzungen erhalten werden. Omega-3 für Stroke

In einer Studie des Journal of the American Medical Association im Jahr 2001 veröffentlicht, fettem Fisch und Omega-3-Fettsäuren wurden als möglicherweise genauso wirksam wie tägliche Aspirin-Therapie bei der Verringerung das Risiko einer thrombotischen Schlaganfall. Zunehmende Omega-3-Zufuhr jedoch nicht über die Nebenwirkungen, die mit Aspirin-Therapie auftreten können. Die Studie fand heraus, dass die Frauen mehr Fisch pro Woche aßen, desto geringer ist das Risiko für einen Schlaganfall. Frauen, die Fische fünf-oder mehrmals pro Woche aßen, hatten über ein 50 Prozent geringeres Risiko für einen Schlaganfall als Frauen, die keinen Fisch aßen überhaupt. Die American Heart Association ist eine weitere Organisation, die den Konsum von Omega-3-Fettsäuren zur Vorbeugung von sowohl Schlaganfall und Herzerkrankungen empfohlen hat.
Essen Omega-3-reiche Lebensmittel

Holen Omega-3-Fettsäuren, die durch die Erhöhung der Menge der Fische, die Sie wöchentlich konsumieren. Fisch und Fischöl enthalten DHA und EPA, die beiden Formen von Omega-3 nützlich bei der Senkung der Triglyceride und reduziert Schlaganfall-Risiko. Nüsse, wie Englisch Walnüsse, Leinsamen und pflanzliche Öle, wie Raps-und Olivenöl enthalten eine andere Omega-3-Fettsäuren, wie ALA bekannt. Nach der Mayo Clinic, kann ALA haben einige der gleichen Vorteile wie DHA und EPA. ALA ist jedoch nicht so effektiv wie DHA und EPA, so dass die beste Quelle für Omega-3 Fisch. Die AHA empfiehlt verbrauchen Fisch mindestens zweimal pro Woche, um die notwendige Menge an Omega-3-Fettsäuren zu erhalten. Die effektivsten Fischarten sind fetthaltige Fische wie Maränen, Thunfisch, Weißer, Lachs und Wels.
Nehmen Supplements

Wenn Sie keinen Fisch essen, Sie können immer noch die Vorteile eines Fisches-inclusive Ernährung. Fischöl Ergänzungen sind der natürlichen Öl in Fisch gefunden hat. Fischöl ist sowohl in flüssiger Form von Tabletten verkauft und ist in den meisten Naturkostläden und Vitamin Lieferanten verfügbar. Nehmen Fischöltabletten einmal oder zweimal am Tag, und fügen Fischöl zu Getränken und Lebensmitteln.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Wie man einen Knee Injury Mit Übung verhindern
Knieverletzungen sind erstaunlich häufig. Einige Knieverletzungen können Sie veranlassen, sich vorübergehend arbeitsunfähig, während andere Knieverletzungen kann sich als äußerst deaktivieren. Wenn Knieverletzungen extrem sind, kann eine Operation er
Tattooentfernung Optionen Laser Tat Removal Or A Tattoo Removal Creme
Einer von fünf Menschen mit einer Tätowierung wollen, dass es entfernt wird, laut einer Umfrage. Kein Wunder, Laser Tattooentfernung entwickelt sich prächtig. Und so ist der Verkauf von Tattooentfernung cream.A neue Welle der Tätowierung verblassen S

Kann Chelation Hilfe ADHS bei Kindern?

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störu

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten