Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Krebserkrankungen bei Kindern

Von:Gesundheit    |    Zeit:2013/12/27

Krebs beginnt, wenn bestimmte Zellen abnormale geworden und beginnen zu wachsen außer Kontrolle geraten. Die meisten Krebserkrankungen bei Erwachsenen zu entwickeln, aber es gibt einige Formen von Krebs, die bei Kindern zu finden sind. Krebs bei Kindern in der Regel bildet in Teilen des Körpers, die wachsen und verändern sich, wie das Gehirn, Blut und Nieren. Die Fakten

Es gibt viele Arten von Krebs, aber alle entwickeln, weil abnormalen Zellen unkontrolliert zu wachsen beginnen. Krebszellen unterscheiden sich von gesunden Zellen. Obwohl normalen Zellen wachsen, sich teilen und dann sterben, leben Krebszellen mehr als normale Zellen. Sie fahren fort, wachsen und teilen sich und bilden mehr und mehr abnormen Zellen. In den meisten Krebsarten bilden diese abnormen Zellen einen soliden Wachstums als ein Tumor. Krebserkrankungen, die das Blut betreffen, wie Leukämie, bilden keine Tumoren.
Typen

Die häufigste Krebsart bei Kindern ist Leukämie, auf das etwa ein Drittel aller Krebserkrankungen im Kindesalter. Leukämie ist Krebs des Knochenmarks und Blutes. Die zweithäufigste Krebs bei Kindern ist Krebs des Gehirns und des Nervensystems. Das Neuroblastom ist eine Krebserkrankung, die Nervenzellen wirkt und am häufigsten betroffen sind Kinder, die weniger als ein Jahr alt sind. Wilms-Tumor wirkt eine oder beide Nieren und tritt in der Regel vor dem Alter von 6 Jahren.
Symptome

Symptome von Krebs sind nicht immer leicht zu erkennen. Viele der Symptome von Krebs nachahmen andere Krankheiten, wie häufige Infektionen, Fieber, geschwollene Drüsen und Prellungen. Kinder mit Krebs manchmal zeigen keine Symptome. Die Pädiatrische Onkologie Resource Center hat eine Liste von Symptomen zusammengestellt, um für die Verwendung der Abkürzung "Child Cancer" zu sehen. Siehe Ressourcen für diese Liste.
Überlegungen

Gegensatz zu Krebs bei Erwachsenen, kann Krebs im Kindesalter in der Regel nicht durch die Vermeidung von Risikofaktoren wie Rauchen oder Umweltgefahren verhindert werden . Es ist wichtig für Eltern zu verstehen, dass, wenn ihr Kind an Krebs erkrankt, haben sie nicht verursacht. Die meisten Kinder mit der Diagnose Krebs erfolgreich behandelt werden können.
Bedeutung

Etwa 10.000 Kinder in den Vereinigten Staaten sind mit Krebs jedes Jahr diagnostiziert. Verglichen mit Krebs bei Erwachsenen, ist Krebs bei Kindern relativ selten. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, in den letzten 25 Jahren gab es deutliche Verbesserungen in der Fünf-Jahres-Überlebensrate für alle wichtigen Krebserkrankungen im Kindesalter. Trotz seiner Seltenheit und Fortschritte in der Behandlung ist Krebs noch immer die häufigste Todesursache von Krankheit bei Kindern jünger als 15 Jahre.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Steps To Get Rid Of Akne
Für viele Jugendliche und junge Erwachsene, Akne ist eine Tatsache des täglichen Lebens. Es kann schwierig sein, um loszuwerden, Akne, und auch nachdem sie verschwunden zu sein scheint, manche Leute haben immer noch Ausbrüche seit Jahren in ihrem erw
Wie Look mit leuchtenden Augen natürlich
Suchen leuchtenden Augen ist natürlich nicht so schwer zu tun, wenn Sie gut auf sich sowohl körperlich als auch emotional zu nehmen. Allerdings, wenn Sie nicht um die Pflege für Ihren Körper gewöhnt sind, dann sind Sie gehen zu finden suchen helläugi

Raw Food Detox Diet Guide

Als Folge der wachsenden Zahl von Menschen, d

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten