Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Die Geschichte des Schwarzen Todes

Von:Gesundheit    |    Zeit:2014/9/7

Der Schwarze Tod war eine der tödlichsten Seuchen in der aufgezeichneten Geschichte. Oft als Beulenpest wegen der Wunden (Beulen), die am Hals und in der Leistengegend der Opfer erschien bezeichnet wird, hat die Krankheit eine krankhafte und Pervasive Geschichte Anfang in biblischen Zeiten und wiederkehrend mit beängstigender Abständen im Laufe der Geschichte, um einen Pfad von menschlichem Leid anrichten und Tod. Die Pale Horse

Antike Verweise auf verheerende Plagen gehören Old Testament Konto der Philister durch Pest für den Diebstahl der Bundeslade bestraft. Für ihre Untaten wurden sie mit Mäusen und "Beulen" (gedacht, um Hämorrhoiden oder Beulen bedeuten) heimgesucht und fast alle ausgerottet.
Die Pest von Griechenland

Die erste zuverlässig dokumentiert Ausbruch einer Epidemie zeigt Symptome, die mit der Beulenpest, war in Athen 430 v. Chr. Während dieser Zeit wurde der Peloponnesischen Krieg zwischen Sparta und Athen gekämpft und wurde durch den Historiker Thukydides, der auch links eine klare Beschreibung der Symptome der Pest leiden, Mensch und Tier dokumentiert. Bubonen, Blutungen, Erbrechen, Desorientierung und eine erschreckende, erstickend Tod.
Die Pest des Justinian

Der erste klar erkennbare Muster der Beulenpest in AD aufgetreten 541-542. Genannt Die Pest des Justinian, ist es das erste bekannte Pandemie seiner Art zu Protokoll. Dieser Ausbruch wird angenommen, dass in Äthiopien oder Ägypten entstanden sein und wurde durchgeführt, um in importierten Getreide an Bord große Frachtschiffe, die die Quelle der Ansteckung haben Konstantinopel. Auf seinem Höhepunkt, erschlug dieser Ausbruch 5.000 Menschen in Konstantinopel und schließlich beseitigt täglich fast die Hälfte der Einwohner der Stadt und bis zu einem Viertel der Bevölkerung des östlichen Mittelmeers
Mittelalter

Während der Mitte des 14. Jahrhunderts, der Schwarze Tod, die meisten sicherlich eine Inzidenz von Beulenpest und wohl die meisten tödlichen Epidemie, durch Europa und Asien gefegt und tötete so viele wie 250 Millionen Menschen. Je mehr virulent und ansteckend Stämme der Krankheit, und pneumonic septicemic, verschärft die Morbidität der Infektion, was zu einer Ausbreitung der Infektion weit landeinwärts von den Küstenstädten, wo es entstanden ist.
The Present Day

Bis es entdeckt wurde, dass der Vektor der Krankheit Flöhe, durch die schwarze Ratte durchgeführt infiziert war, mussten die verängstigten Bevölkerungen der betroffenen Gebiete keine wirksamen Mittel der Prävention. Die Literatur der Zeit, war jedoch weit verbreitet mit vielen bizarren und fruchtlos remedies.Plague weiterhin verschiedene Gebiete in Europa während des 15., 16. und ins 17. Jahrhundert mit unterschiedlichem Grad der Intensität und Todesfall zu infizieren. Der letzte große Ausbruch war European in London im Jahre 1665. China erlitt einen schweren Epidemie in der Mitte des 19. Jahrhunderts verbreitete sich die in Indien und töteten schätzungsweise 12 Millionen Menschen. Die Bakterien, Yersinia pestis, verantwortlich für den Schwarzen Tod ist immer noch in bestimmten Nagerpopulationen endemisch, auch in den Vereinigten Staaten. Die Wissenschaftler sind sich unsicher, was die massiven Befall ausgelöst in der Vergangenheit gesehen, aber die moderne Antibiotika können Infektionen zu heilen, wenn er früh genug.
Überlegungen

Mankind wurde am glücklichsten in die letzten zwei Jahrhunderte, um Pandemien wie vermieden werden können. Die große Grippe-Epidemie von 1918 tötete Millionen von Menschen weltweit, aber seit dieser Zeit nichts nähern dieser Größenordnung aufgetaucht. Obwohl der Schwarze Tod hat eindeutig erobert worden, ragen die Bedrohung durch die H1N1 und H5N1 Influenzaviren groß wie potenzielle Bedrohungen, zusammen mit der Möglichkeit, anderen virulenten Krankheiten leichter übertragbar werden.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Beschreibung eines Multiple Myeloma Femur Tumor
Das Multiple Myelom ist eine Krebserkrankung, wo weiße Plasmazellen zu schnell vermehren, die sich auf eine Vielzahl von Systemen im Körper. Tumoren sind eine Manifestation dieser Blutkrebs und kann in Knochen oder in Weichteilen auftreten. Tumoren
RSD Kalt-Laser-Behandlung
Algodystrophie (RSD) ist eine chronische Erkrankung, die Schmerzen jeden Körpers oder Körperteils beeinflussen können. Symptome sind starke Schmerzen, die in keinem Verhältnis mit den Folgen einer Verletzung, die das Schmerzempfinden ausgelöst haben,

Uses for Apfelessig & Honey

Während Essig hat oft wegen seiner Fähigkeit

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten