Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Die Gefahren von Low Kohlenhydrate Diäten

Von:Gesundheit    |    Zeit:2016/3/27

Kohlenhydratarme Diäten sind sehr beliebt seit Jahren, vor allem, weil sie besser zu funktionieren als jede andere Diät auf dem Markt erscheinen. Zwar trifft es zu, dass die meisten Low-Carb-Diät gute Ergebnisse zu produzieren, die kurzfristig, gibt es auch erhebliche Gefahren, die mit ihnen verbunden sind. Verlust von Muskel

Muskel besteht hauptsächlich aus Wasser, was bedeutet, dass Low-Carb-Diäten in der Regel zu einem erheblichen Verlust von Muskel-, lange bevor das Fett im Körper ist betroffen bedeutet zusammen. Glycogen, die Substanz, die es dem Körper (einschließlich der Muskeln), um effektiv zu arbeiten, benötigt eine konstante Zufuhr von Kohlenhydraten hergestellt werden macht. In Low-Carb-Diäten, ist nicht nur Glykogen nicht mehr effektiv, sondern produziert die Menge bereits in Muskeln (wo Glykogen wird in der Regel gespeichert) wird abgebaut und vom Körper verwertet, um Energie zu produzieren. Diese Energie soll in die eine, die Kohlenhydrate nicht mehr Zuführen ersetzen. Verlust von Muskel-Stoffwechsel verlangsamt und verursacht eine schlaffe Aussehen.
Low Energy

Weil die Energie des Körpers kommt von Glykogen, neigen die Menschen auf Low-Carb-Diäten haben insgesamt weniger Energie. Dies führt zu einer schnelleren Ermüdung der Muskeln und macht Übung schwieriger. Dies ist besonders problematisch für die Athleten, aber auch solche mit einem Standard-Routine-Übung sehen sich eine Senkung der Intensität und Menge der Übung durchgeführt, was zu Kalorienverbrauch und einen langsameren Stoffwechsel senken. Menschen, die auf Low-Carb-Diäten sind für längere Zeit kann auch von einer leichten Gedächtnisverlust und Konzentrationsstörungen leiden, da beide direkt mit dem Einsatz von Glykogen durch das Gehirn verbunden.
Gewichtsverlust, die nur vorübergehend

Großteil der Gewichtsverlust während einer Low-Carb-Diät ist Wasser, das kommt hauptsächlich aus Muskeln. Weil Wasser Gewicht so schnell wie Flüssigkeiten aufgenommen werden zurückgewonnen wird, hat die untere Zahl auf der Waage nicht unbedingt bedeuten, dass das reale Gewicht (Fett Gewicht) verloren gegangen ist. Auch sind Low-Carb-Diäten schwierig, für längere Zeit, die die meisten Menschen schließlich zu essen alle Gruppen von Lebensmitteln zurückzukehren bedeutet, zu erhalten. Wenn dies geschieht, wird das Gewicht in der Regel schnell wieder. Schließlich, weil der Muskelmasse während der Diät Periode verloren, verlangsamt den Stoffwechsel nach unten, so dass es schwieriger, Gewicht zu verlieren, wie die Zeit vergeht.
Hohes Cholesterin

meisten Low-Carb-Diäten befürworten essen viel Protein. Dies ist für eine Vielzahl von Gründen. Erstens sind Proteine ​​befriedigender als Kohlenhydrate und sie bieten ein Gefühl der Sättigung, die eigentlich verhungern off den Heißhunger, die aus nicht konsumieren Zucker jeglicher Art kommen wird. Darüber hinaus bieten Proteine ​​eine etwas konstantes Niveau der Energie, während Kohlenhydrate für einen schnelleren Einsatz gemeint sind. Leider sind die meisten Nahrungsmittel mit hohem Proteingehalt auch reich an Fett und Cholesterin. Auch mageres Fleisch, Eier und fettarme Milchprodukte sind immer noch hoch in Cholesterin und kann zu Herzerkrankungen, Nierensteine, bestimmte Krebsarten, Schlaganfall und anderen gesundheitlichen Problemen führen, wenn im Übermaß für längere Zeit verbraucht. Low-Carb-Diäten sind schwer zu folgen, wenn Sie ein vegetarisches, als die einzige vollständige Protein in der Pflanzenwelt ist Soja.
Verdauungsprobleme

Kohlenhydratarme Diäten sind sind in der Regel arm an Ballaststoffen, da Faser ist meist in Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, die drastisch reduziert werden (und in einigen Fällen beseitigt) in einer Low-Carb-Diät. Mangel an Ballaststoffen in der Ernährung kann zu Verstopfung, Hämorrhoiden und einem erhöhten Risiko von Darmkrebs und Herzerkrankungen führen.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Medikamente für Depressive Disorder
Das für Major Depressive Disorder kann Gesprächstherapie beinhalten überwinden zu helfen, diese längere Zeit der Trauer diagnostiziert. Es kann auch verschriebene Medikamente entwickelt, um eine natürliche Stimmung heben oder zu regulieren körperlich
Wie auf einen normalen Blutdruck Pflegen Mit Meditation
Der Zusammenhang zwischen Stress und Bluthochdruck ist gut bekannt und wird Ihr Arzt vorschlagen, Steuern Ihren Stress Ebene als Teil eines fortlaufenden Programms der Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks. Mit täglichen Meditation, können Sie

Erkennen Aspartam Side Effects und Symptome

Aspartam ist ein künstlicher Süßstoff von den

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten