Home Startseite Gesundheit Lebensmittel Mutter und Kind Stil Krebs Mental Health
| | Krankheit und Gesundheit | Gesundheit |

Über Becoming a Quadriplegic

Von:Gesundheit    |    Zeit:2016/7/14

Wenn die meisten Leute von einem Tetraplegiker denken, denken sie von Christopher Reeve, obwohl in Wahrheit nur wenige tatsächlich beeinträchtigt sind, dass. Dieser Artikel beschreibt die Vielfalt der Fähigkeiten Tetraplegiker haben nach ihrem Trauma, und einige der wichtigsten Fragen in der Genesung beteiligt. Die Fakten

Tetraplegie, manchmal auch als Tetraplegie, als Nerven Beeinträchtigung in vier Gliedmaßen definiert. Im Gegensatz zu Querschnittslähmung, geht es um beide Arme und beide Beine, obwohl es manchmal schwer zu unterscheiden. Ein Tetraplegiker hat ein oder mehrere Segmente des zervikalen Rückenmarks, die das Gebiet zwischen der Unterseite des Schädels und der Basis des Halses ist beschädigt. Dies führt dazu, verschiedene Grade der Beeinträchtigung in der Empfindung und Motorsteuerung.
Missverständnisse

Die meisten Leute denken, dass ein Tetraplegiker vollständig vom Hals abwärts gelähmt, aber das ist selten der Fall ist. Die Nerven, die Bewegungen der Arme kommen aus allen Ebenen des zervikalen Rückenmarks. Selbst hochrangige Tetraplegiker, die Ventilatoren können in der Regel mit den Schultern zucken müssen. Da die Nerven des Rückenmarks nach unten fahren die Spalte in den Hals, damit sie verschiedene Teile der Arme zu bewegen, und viele Tetraplegiker kann tatsächlich heben ihre Arme und beugen ihre Ellbogen.
Typ

Es gibt zwei grundlegende Klassifizierungen von Tetraplegie: komplette und unvollständig. Komplette Tetraplegie ist eine totale Lähmung und Verlust der Empfindung mit den Nerven unterhalb der verletzten Wirbelsäule Ebene verbunden. Dieser Typ ist nach Tauchunfall und Autounfälle üblich. Unvollständige Tetraplegiker haben vielleicht einige erhaltene Bewegung und Empfindung in den Nerven unterhalb ihres verletzten spinaler Ebene. Diese Art von Tetraplegie kann durch eine Schussverletzung oder einen Tumor verursacht werden. Komplette Tetraplegiker sind für Rollstuhlfahrer beschränkt und erfordert möglicherweise dazu beitragen, grundlegende Dinge wie Ankleiden oder sogar essen zu tun. Unvollständige Tetraplegiker, auf der anderen Seite, kann in der Lage sein, ihre Beine zu bewegen und sogar zu Fuß nach deren Unfall.
Risikofaktoren

Simply überlebenden eine Verletzung des Rückenmarks ist ein bedeuten feat. Die meisten Tetraplegiker haben umfangreiche Krankenhausaufenthalte wegen Komplikationen wie Atemnot, einer Kopfverletzung oder Knochenbrüche. Auch ein Patient, der querschnittsgelähmt wird und hat keine andere assoziierte Verletzungen ist noch mit einem Risiko für eine Rückenmarks-spezifische Erkrankung namens autonomen Dysreflexie oder AD. AD tritt auf, wenn ein Reiz aktiviert das Nervensystem unterhalb der verletzten spinaler Ebene, so dass es in Overdrive gehen. Symptome sind ein stampfenden Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und Nervosität. Es kann lebensbedrohlich sein und kann durch etwas so scheinbar unbedeutend, wie einem engen Schuh hervorgerufen werden. Neben AD sind Tetraplegiker mit einem Risiko für Druckgeschwüre, Lungenentzündung und fällt.
Bedeutung

Nicht überraschend, immer ein Tetraplegiker Kräfte eine komplette Veränderung des Lebensstils. Ja, viele Tetraplegiker aktive Mitglieder der Gesellschaft, und Gemeinden sind in der Regel besser zugänglich zu machen als jemals zuvor. Dennoch gehen auch gut angepasste Individuen durch die größte Veränderung in ihrem Leben, wenn sie gelähmt zu werden. Jeder Mensch beschäftigt sich mit dies anders. Einige religiös werden, während andere ihren Glauben zu denunzieren kann. Einige nutzen ihre Verletzungen, ihre Wege im Leben zu ändern, die möglicherweise nicht in eine positive Richtung bewegt haben. Einige nehmen ihr eigenes Leben, nicht mit der Veränderung umzugehen. Eines der wichtigsten Dinge, die eine neue Tetraplegiker tun können, ist Peer-Unterstützung, um mit diesem Übergang zu helfen.

Krankheit und Gesundheit >> Gesundheit

Leitlinien für Pap-Abstriche
Ein Pap-Abstrich ist ein Verfahren, bei dem der Muttermund auf Anomalien durch eine Infektion verursacht oder sexuell übertragbare Krankheiten untersucht wird, und eine Probe von Zellen aufgenommen und getestet, um das Risiko von Gebärmutterhalskrebs
Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit
Wenn der untere Teil der Speiseröhre, bezeichnet als die unteren Ösophagussphinkters (LES), zu unpassenden Zeiten entspannt, kann dies Magensäure, Verdauungssäfte und Speisereste zu unregelmäßig in die Speiseröhre sichern aufgefordert. A LES, die häu

Wie HINI Grippe-Pandemie Panik zu vermeiden

Die Nachricht wird mit Geschichten über die b

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten