Home alternative Medizin Bites Stings Krebs AGB -Behandlungen Zahngesundheit Diät Ernährung Family Health Healthcare Industrie Mental Health Öffentliche Gesundheit, Sicherheit Operationen Operationen
| | Krankheit und Gesundheit | AGB -Behandlungen | Digestive Health |

Über Beitrag Cholezystektomie -Syndrom

Von:Digestive Health    |    Zeit:2013/8/2

Cholezystektomie ist eine medizinische Operation durchgeführt jedes Jahr Tausende von Malen . Eine Cholezystektomie ist die primäre Behandlung von Schmerzen und Beschwerden von den Beschwerden des Gallensteine ​​verursacht . Während viele Menschen leben in der Regel ohne Gallenblase nach der Operation , andere erleben lästigen Symptome. Wenn diese Symptome sind chronische und hartnäckige , werden sie als Post- Cholezystektomie -Syndrom bezeichnet. Was ist Post- Cholezystektomie -Syndrom?

Post- Cholezystektomie -Syndrom oder PCS , ist ein Zustand , der nach einer Cholezystektomie , die die Entfernung der Gallenblase ist auftritt. Gallenblasen werden typischerweise entfernt, wenn Komplikationen ergeben sich aus der Gegenwart von Gallensteinen. Der Zustand kann von Symptomen, die vor der Cholezystektomie Chirurgie existiert oder sie können neue Symptome, die Cholezystektomie gefolgt sein , bestehen.
Was sind die Ursachen Post- Cholezystektomie -Syndrom?

PCS wird von Veränderungen, die , wie die Galle fließt in den Körper, ohne eine funktionierende Gallenblase , um überschüssige Galle zu speichern auftreten verursacht . Probleme können auftreten, wenn überschüssige Gallenflüssigkeit strömt in den oberen Teil des Magen-Darm -Trakt kontinuierlich . Dieses Problem kann zu Gastritis und Ösophagitis führen . Ein weiteres Problem kann in dem unteren Teil des Magen-Darm -Trakt auftreten . Probleme in diesem Bereich kann es zu Schmerzen im unteren Bauchbereich und Durchfall führen.
Prävalenz der Post- Cholezystektomie -Syndrom

Laut einer Studie des National veröffentlicht Health Institute , etwa 40 Prozent der Cholezystektomie Patienten eine oder mehrere Bauchbeschwerden nach der Operation. Nach WebMD , sind etwa 10 zu 15 Prozent von PCS betroffen. In den meisten Fällen ist die PCS Diagnose wird typischerweise durch eine genauere Diagnose nach medizinischen Tests ersetzt werden. Über 95 Prozent der Personen mit PCS wird eine neue Diagnose.
Symptome

Personen mit PCS können die Symptome , die durch Art und Anzahl variieren zu erleben. Symptome können Fieber, Übelkeit , Koliken , Magenschmerzen, überschüssiges Gas , Durchfall , Verdauungsstörungen und Gelbsucht. Die häufigsten Symptome sind in der Regel mit Magenbeschwerden und Verdauungsproblemen in Verbindung gebracht werden . Die Symptome reichen im Schweregrad von leicht ärgerlich, schwächende .
Behandlung

Behandlungen variieren je nach der endgültigen Diagnose . Diejenigen Patienten, die mit Reizdarmsyndrom oder IBS diagnostiziert werden, können mit Faserergänzungen , Beruhigungsmittel und krampflösende Mittel behandelt werden. Patienten mit chronischer Diarrhoe kann einige Befreiung von Cholestyramin finden. Personen mit Magen-Darm- Reflux-Krankheit kann Protonenpumpe oder Histamin-Blocker verwenden . Antazida können auch helfen. In einigen Fällen kann eine zusätzliche Operation notwendig, um das Problem zu beheben .

Verwandte Artikel
  1. Chronische Verstopfung-Hilfsmittel

    Gelegentliche Verstopfung ist erträglich , und oft , kehrt in den norm

  2. Zeichen der Lap-Band slipage

    Lap-Band Verfahren sind eine Methode der Gewichtsverlust Chirurgie , i

  3. Aktivitäten von Saure Burps loswerden

    Saures Aufstoßen sind in der Regel durch die gastroösophageale Refluxk

  4. Psorasis Kuren

    Spastische Doppelpunkt ist ein häufig verwendeter Begriff für das Reiz

Krankheit und Gesundheit >> Digestive Health

Natürliche Darmreinigung mit Pflaumen
Bewegungsmangel , schlechte Ernährung und des Lebensstils kann Beseitigung hemmen. Teilweise verdaute Materie kann im unteren Teil des Darms , die so genannte Doppelpunkt zu sammeln. Toxine aus diesem Trümmer Ursache Gas freigesetzt und kann auch dur
Gas & Reizdarmsyndrom
Gas ist ein Hauptsymptom des Reizdarmsyndrom (IBS) , einer Erkrankung , die Ihr Dickdarm betrifft. Andere Symptome sind Bauchschmerzen, Blähungen, Krämpfe, chronische Verstopfung oder Durchfall und Schleimhäute in Ihrem Stuhl . Die Symptome sind in d

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten