Home alternative Medizin Bites Stings Krebs AGB -Behandlungen Zahngesundheit Diät Ernährung Family Health Healthcare Industrie Mental Health Öffentliche Gesundheit, Sicherheit Operationen Operationen
| | Krankheit und Gesundheit | AGB -Behandlungen | Diabetes |

Diabetes & Infektion Risiken

Von:Diabetes    |    Zeit:2014/1/7

Patienten mit Diabetes sind anfälliger für die Entwicklung und sterben an Infektionskrankheiten als die allgemeine Bevölkerung , stellt fest, JoAnn Deasy , PA -C , MPH, ein Praktiker mit Notärzte Kalifornien in San Mateo General Hospital. Einige Infektionen sind häufiger bei Menschen , die Diabetes haben häufiger , während andere Infektionen sind fast ausschließlich für Diabetes-Patienten . Staphylococcus Aureus

Staphylococcus aureus ist in der Regel als Staphylokokken bekannt. Diese Art von Bakterien auf der Haut und in der Nase 11 Prozent der nicht- diabetischen Personen, aber in 30 Prozent Diabetikern nach Medscape. Staph kann in eine schwere Infektion entwickeln, wenn die Haut beschädigt ist oder wenn es andere Verletzungen des Körpers.

Medicine Net warnt davor, dass Menschen mit Diabetes haben ein hohes Risiko für die Entwicklung einer Staphylokokken-Infektion . Skin- Infektionen sind die häufigste Form der Krankheit, aber schwere Infektionen auftreten, in anderen Bereichen des Körpers , wenn Staphylokokken in die Blutbahn . Die Krankheit verursacht Lungenentzündung und Abszesse in der Lunge , eine Krankheit namens Osteomyelitis , die durch eine Entzündung in den Knochen gekennzeichnet ist , und Endokarditis , die eine Infektion der Herz System, das zu Herzversagen führt, ist .
Rhinozerebrale Mukormykose

rhinozerebrale Mukormykose ist eine Krankheit , die vor allem Diabetiker. Die eMedicine Website zeigt an, dass die Krankheit war zu 100 Prozent tödlich vor 1955, als ein Antipilzmedikament namens Amphotericin verfügbar wurde . Auch bei der medizinischen Versorgung , verursacht die Krankheit 80 -Prozent- Sterblichkeit , wenn sie das Gehirn befällt . Frühe Symptome sind vage und generalisierte , wie Kopfschmerzen , Fieber und Übelkeit. Später entwickelt sich der Patient verschwommenes Sehen , Augenschmerzen, oder sogar Blindheit. Neurologische Symptome wie Krampfanfälle und Schwindel auftreten , da die Infektion fortschreitet. Das Gewebe um die Nase dreht sich manchmal schwarz und zerfällt . Nach eMedicine schreitet die Krankheit rasch und Tod innerhalb von zwei Wochen möglich nach Beginn der Erkrankung . Amphotericin B und chirurgische Entfernung des infizierten Gewebes werden verwendet, um die Krankheit zu behandeln.
Fuß Infektion

Nach eMedicine , Fuß-Infektionen sind eine der häufigsten Infektionen bei Menschen mit Diabetes. Dies geschieht, weil der Kreislauf-Probleme , die häufig auftreten als sekundäre Folge von Diabetes . Es gibt eine Vielzahl von diabetischen Fuß bedingten Infektionen. Cellulitis, beispielsweise eine bakterielle Infektion, Schwellungen und Entzündungen der Haut verursacht . Weitere schwere Infektionen wie Osteomyelitis infizieren das Knochenmark in den Füßen. Osteomyelitis ist schwierig zu behandeln und erfordert eine Prozedur aufgerufen Debridement , die das Entfernen des zerfallenden Gewebe oder Amputation , wenn die Situation zu stark . Cellulitis wird mit Antibiotika behandelt .

Krankheit und Gesundheit >> Diabetes

Diabetes Symptome bei kleinen Kindern
In den Vereinigten Staaten , mehr als 186.000 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren mit Diabetes diagnostiziert worden. Diabetes Symptome bei Säuglingen , Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter sind selten. Nur 1 Prozent der Diabetes-Fälle in der K
Die Wirkung von Glukose auf dem Blut
Die Auswirkungen von Glukose (Blutzucker ) in Ihrem Blut kann die Energieprobleme oder Schäden an Ihrem Körper. Sie können erhöhte Glucosespiegel oder niedrigen Blutzuckerspiegel im Blut haben . Hyperglykämie - Hohe Zucker Hyperglykämie wird Zucker

Wie ein Ascensia Contour -Monitor verwenden

Die Ascensia Contour -Monitor ist eine Art vo

more >

Copyright © 2010-2018 Krankheit und Gesundheit Alle Rechte vorbehalten